0151-24 06 38 97 anjamattner@me.com

Herzverbunden -musikalische Babygruppe

Leichtigkeit – Entspannung – Ruhe

Ein Erlebnisraum mit viel Musik und Instrumenten
für dein Baby und dich!
Hier kannst du Kraft tanken, dir selbst begegnen und dich mit deinem Kind auf neue Weise verbinden.

Viele Eltern geben mir die Rückmeldung, der Kurs sei wie ein kleiner Kurzurlaub…

 


EIMSBBÜTTEL

Donnerstags 10.30 Uhr – mit Babys ab 3 Monate
Donnerstags 12.45 Uhr – mit Babys ab 5 Monate
 Donnerstags 14.30 Uhr – mit Babys ab 5 Monate
Anmelden hier:
https://elternschule-eimsbuettel.de/kurse-online-buchen/

BARMBEK
Freitags 9.30 Uhr – mit Babys ab 3 Monate
Freitags 11.30 Uhr – mit Babys ab 6 Monate
Anmelden hier:
https://www.familienbildung-hh.de


ST.PAULI

jeden letzten Dienstag im Monat :
Dienstags 13.Uhr – mit Babys ab 5 Monate
Anmelden hier:
https://padlet.com/ekizhafenstrasse/Bookmarks


Neu!!! HH/HAMM

Mittwochs 10.30Uhr mit Babys ab 3 Monate
Mittwochs 12.15 Uhr mit Babys ab 6 Monate
https://www.geburtundgesundheit.hamburg/entspannung-und-musik/
offene Gruppe bis 8 Eltern/Baby Paare 
Einzelstunde 15€, 4-er Block 50€
Anmelden hier: anjamattner@mac.com


HH/NEUSTADT
Praxis Hütten 112
Dienstags 10.00 Uhr mit Babys ab 8 Monate
Dienstags 12.00 Uhr mit Babys ab 3 Monate 
Kleine Gruppen (bis 5 Babys) mit Schwerpunktthemen: Ruhe, Sicherheit, Schlaf, Bindung
4-er Block – 80€
Anmelden hier: anjamattner@mac.com

MEHR MUSIK UND MEHR RUHE IN DEINEM NEUEN LEBEN MIT BABY
Wir verbinden Babymusik mit Meditation

Musik stimuliert und kann auch sehr gut beruhigen. Bei unseren Treffen bekommst du ein großes Repertoir an Liedern und musikalischen Spielen.  Wir singen, tanzen, rasseln, trommeln, wiegen… Du erlebst, wie Musik wirkt und sammelst viel praktisches Handwerk, um Musik an der Richtigen Stelle einsetzen zu können; für dein Baby und auch für dich selbst. Ich begleite dich mit einer geführten Meditation in eine tiefe Körper-Entspannung. In dieser Art von Meditation bleiben deine Augen geöffnet, so dass die Verbindung zu deinem Baby nicht unterbrochen wird. Der Körper wird ruhig und auch der Geist beruhigt sich. Bewusstes Spüren und Beobachten bringt dich in eine angenehm lebendige Präsenz, so dass neue, frische, berührende Begegnungen mit deinem Baby entstehen können. Du kannst im Kontakt auftanken und dich erholen. Durchgehend begleitet uns die bewusste Bauchatmung – ein wichtiges Werkzeug aus der Emotionellen Ersten Hilfe: die Selbstanbindung als die Basis für authentische Beziehungen.
Mit der Zeit erlebst du in Stresssituationen einen „Überblick“ zu behalten und ruhiger zu bleiben; zum Beispiel der Babyschlaf, das oft damit verbundene Weinen, eigene Unruhe, Unsicherheit und Ratlosigkeit sind Themen die jeden Erwachsenen an seine innere Grenze bringen können. In diesem Kurs kannst du lernen neue Perspektiven einzunehmen und aus schwächenden Kreisläufen aussteigen.

Babys lieben es, in anregender Musik »gebadet« zu werden, dazu auf dem Arm der Eltern zu tanzen, Liedern zu lauschen und erste Erfahrungen mit Instrumenten wie Rasseln, Glöckchen, Klangstäben und Trommeln zu machen. Wir lassen Tücher als Schmetterlinge und Blätter im Nebel fliegen. Wir segeln mit dem großen Schwungtuch übers Meer…
Raus aus dem Kopf – rein ins Herz und ins Vergnügen
und ich spiele mit meiner Gitarre dazu…

Zusammen Singen – einfach schön!

Musik tut gut und Singen macht einfach happy!!! Die erste Begegnung mit Musik ist prägend für das weitere Leben und wird das Baby emotional und kognitiv, sensorisch und motorisch, sozial, stimmlich und verbal begleiten. All diese musikalischen und sprachlichen Puzzlesteine saugen Babys wie Schwämme auf und speichern sie wie eine Art »Grund-Vokabular« ab. Das Musikerleben ist in der Gruppe besonders intensiv, vielfältig, klangvoll und sehr verbindend. Auch Mama oder Papa können ihre musikalischen Fähigkeiten wecken, auffrischen und erweitern!

Musikalisches Repertoire und Ideen

für den Alltag mit Kind – auch schon für die Allerkleinsten.